pexels-pixabay-531756.jpg

Nachhaltige Geometrie in Klasse 3 am Standort Am Nordkamp

Um den Geometrieunterricht auch ins reale Leben zu übertragen, suchten die SchülerInnen nach geometrischen Körpern in ihrer Umwelt. Die Kinder sammelten Verpackungen und sortierten sie nach den gelernten Körperformen. Anstatt den Müll danach zu entsorgen, bauten sie daraus verschiedene Figuren und Szenarien. Diese werden dann später im Schulgebäude ausgestellt.

Die Figuren dienen damit auch anderen Kindern als Ratespiel, beispielsweise „Welche verschiedenen Körper oder Formen verstecken sich in dieser Figur?“




Schule
St. Nicolai