top of page

Naturtag auf dem Grünhof



Susanne Rhode von der Naturschutzgemeinschaft Sylt e.V. begleitet regelmäßig Sylter Schulkinder auf die beliebten Naturtage und erkundet mit ihnen gemeinsam die verschiedensten Orte ihrer Heimatinsel. Am Montag, dem 24. April 2023 war es endlich soweit: Die Kinder der 3. Klasse aus der Schule St. Nicolai fuhren zum ersten Mal auf den beliebten Reitstall Grünhof in Keitum. Frederike Schoenbach und Carsten Schröder haben für Susanne Rhode diesen besonderen Naturtag organisiert. Pünktlich um 9:30Uhr ging es mit dem Gemeindebus von der Schule direkt auf den Grünhof von Birge und Jan Andersen. Ana-Rike Jansen, die FN geprüfte Trainerin und Hofleitung, war begeistert von dieser Idee und trägt immer gerne zur Jugendförderung bei.


Es wurden die artigen Ponys Mini, Nikki und Sky ausgewählt. Zur Begrüßung gab es für alle 17 Schulpferde Möhrchen von den Kindern. Nach einer Rundtour über den Hof wurde voller Freude auch schon bald fleißig angefangen, zu putzen, Hufe auszukratzen, zu satteln und zu kuscheln. Besonders viel Spaß hatten auch die Jungs, die unter Anleitung und mit viel Freude den Heuballen mit ihren Heugabeln bearbeiten durften, bis alle 17 Schulpferde einen Heuberg vor der jeweiligen Box hatten. Hinterher haben sie mit den Hexenbesen die Stallgasse noch gründlich gefegt und waren sehr stolz auf ihre Arbeit.


Jedes Kind, das reiten wollte, bekam vom Grünhof einen Reithelm und somit waren sie bereit für den Ausritt durch die Sylter Salzwiesen. Für einige Kinder war es der erste Kontakt zu Pferden und die drei fachkundigen Erwachsenen versuchten, allen 15 Kindern ein sicheres Gefühl zu geben im Umgang mit den Tieren.


Zurück auf dem Grünhof, wurden die Ponys liebevoll gestreichelt und in ihre Boxen zurückgebracht, wo das von den Jungs frisch vorbereitete Heu bereits auf sie wartete. Die Kinder stärkten sich danach in der Reithalle mit Muffins und Wasser und es wurden noch viele Fragen rund um das Reiten, den Hof und die Pferde gestellt. Zum Abschluss gab es für jedes Kind als Erinnerung ein Hufeisen, das ihnen Glück bringen soll. Beim Abschlusskreis waren sich die Kinder einig: „Das war der schönste Naturtag!“ und der ein oder andere hat bereits angekündigt, dass er wiederkommen möchte.


Ganz herzlichen Dank an dieser Stelle an die Hofbesitzer Birge und Jan Andersen, die den Sylter Kindern diesen so lehrreichen und unvergesslichen Tag auf Ihrem Grünhof ermöglicht haben.

Comentarios


bottom of page